Fonds Landschaft Schweiz (FLS) Fonds Suisse pour le Paysage (FSP) Fondo Svizzero per il Paesaggio (FSP) Fond Svizzer per la Cuntrada (FSC)

 

PUSCH-Tagung

Attraktive Siedlungsränder für Mensch und Natur

Am 20. März findet eine Tagung von PUSCH - Praktischer Umweltschutz zum Thema "Attraktive Siedlungsränder für Mensch und Natur" in Zürich statt, für die der FLS zusammen mit dem Schweizerischen Gemeindeverband, dem Schweizerischen Städteverband und weiteren Institutionen das Patronat übernommen hat. Die Bedeutung der Siedlungsränder als Übergang zwischen bebautem Raum und offener Landschaft nimmt zu. Bewusst geplant und gestaltet, können sie der Naherholung dienen, die natürliche Vernetzung fördern und das Landschaftsbild aufwerten. Die Tagung beleuchtet die Bedeutung qualitativ hochwertiger Siedlungsränder aus verschiedenen Blickwinkeln. Sie zeigt anhand aktueller Projekte und konkreter Beispiele auf, wie die vielfältige Nutzung und Vernetzung im Übergangsbereich zwischen bebautem Raum und offener Landschaft gelingen kann und wie sich die unterschiedlichen Interessen und Ansprüche an diesen Raum unter einen Hut bringen lassen.

Personen, die an Projekten des FLS beteiligt sind, können sich vor der Anmeldung beim FLS melden und erhalten einen Rabatt für die Tagung.

Tagungsflyer mit Details und Programm

Weitere Infos zum Event