Fonds Landschaft Schweiz (FLS) Fonds Suisse pour le Paysage (FSP) Fondo Svizzero per il Paesaggio (FSP) Fond Svizzer per la Cuntrada (FSC)

 

Siedlungsnahe Kulturlandschaft

z.B. in der Gemeinde Val-de-Ruz NE

In den letzten Jahren hat sich der FLS intensiv mit der Frage befasst, wie er zur Aufwertung des Siedlungsrands beitragen könnte. Er hat dazu fünf Pilotprojekte unterstützt: eines davon in der Gemeinde Val-de-Ruz NE. Es soll die Zersiedlung stoppen helfen und die Verbindung zwischen den Dörfern landschaftlich aufwerten.


Informationen in Wort und Film

An einer Medienkonferenz hat die Projektträgerschaft Parc régional Chasseral am 25.4.2017 gemeinsam mit dem FLS über den Stand des Projekts, erste Massnahmen und die Bedeutung der Räume am Siedlungsrand informiert.

Informationen des FLS zum Projektstand (französisch)

Informationen der Projektträgerschaft zum Projektstand (französisch)


z.B. das Botsberger Riet in Flawil SG


Am südlichen Siedlungsrand von Flawil, im Gebiet Botsberg und Botsberger Riet sollen verschiedene Aufwertungsmassnahmen realisiert werden. Es geht insbesondere um die bewusstere Gestaltung der Siedlungsränder als Übergangsräume zwischen Siedlung und offener Landschaft.Das Botsbergerriet wurde analog zu anderen Feuchtgebieten während des Zweiten Weltkrieges entwässert und der landwirtschaftlichen Nutzung zugeführt. Im Rahmen von Sanierungsarbeiten an den alten Drainageleitungen setzte sich die Stiftung Naturschutzreservate Flawil und Umgebung für die Lösung ein, anstelle einer weiteren Intensivierung der Landwirtschaft eine ökologische Ausgleichsfläche zu schaffen. In der Folge wurden im „Lebensraum-Kerngebiet Botsbergerriet" Flächen ausgeschieden, extensiviert und mit der Anlage von Weihern, Hecken, etc. aufgewertet.

Informationen in Wort und Film

Artikel ARE-Zeitschrift

Interview-Video (René Bruderer, Geschäftsleiter Bau und Infrastruktur der Gemeinde Flawil/SG, zur Aufwertung des Naturschutzgebiets Botsberger Riet als Erholungsgebiet.)


Das Engagement des FLS zum Thema Siedlungsrand

Das FLS-Bulletin Nr. 49 unter dem Titel „Siedlungsnahe Kulturlandschaft“ enthält einen Grundsatzartikel und Berichte über die fünf unterstützten Pilotprojekte. Es kann beim FLS kostenlos in gedruckter Form bestellt oder hier heruntergeladen werden:

FLS-Bulletin Nr. 49 (März 2017)


Die ZHAW hat sich in einer eigenen Publikation mit dem Thema Siedlungsrand auseinandergesetzt.

Hinweis auf ZHAW-Publikation „Am Rand“ (deutsch)