Fonds Landschaft Schweiz (FLS) Fonds Suisse pour le Paysage (FSP) Fondo Svizzero per il Paesaggio (FSP) Fond Svizzer per la Cuntrada (FSC)

 

Der FLS am 1. schweizerischen Landschaftskongress

Wie sieht die Schweiz von morgen aus? Welche Landschaften wünschen wir uns und was sind sie uns wert? Wer sind die zentralen Akteure der Landschaftsentwicklung? 

Der erste Schweizer Landschaftskongress des Forums Landschaft fand am 23. und 24. August 2018 in Luzern statt; Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Praxis, Forschung und Lehre waren eingeladen zum Austausch über die vielschichtigen Fragestellungen, die unseren Lebensraum betreffen. Der Kongress hatte zum Ziel, gemeinsame Werte und Qualitäten, aber auch Bruchstellen und Kontroversen aufzudecken und eine fruchtbare Debatte zur Weiterentwicklung der Landschaft anzustossen.

Weiterlesen

Der Fonds Landschaft Schweiz FLS hat die Gelegenheit genutzt, sein Engagement für naturnahe Kulturlandschaften am Landschaftskongress 2018 zu präsentieren: auf dem „Marktplatz“ und mit einer Exkursion ins Gebiet des seit Jahren unterstützten Verbundprojekts Kastanienhaine Zentralschweiz.

Für den «Marktplatz» hat der FLS einen Poster mit «Lichtblicken in der bedrängten naturnahen Kulturlandschaft» gestaltet: mit Bildern aus vier Landesgegenden, wo sich initiative Projektträgerschaften mit Unterstützung des FLS für die Erhaltung und Aufwertung des «Kulturerbes in der Landschaft» einsetzen – mit beispielhaftem Engagement, das gerade im Kulturerbejahr 2018 besondere Beachtung verdient:

Die Kastanienhain-Exkursion gehörte zu den «Rennern» der angebotenen 15 Exkursionsmöglichkeiten – sie hat die grösste Zahl von Anmeldungen verzeichnet. Informationen zum besuchten Kastanienhain Tanzenberg (Weggis LU) finden sich in einem Factsheet und auf der Webseite der Projektträgerschaft:

Teaser df 850x405ok