Fonds Landschaft Schweiz (FLS) Fonds Suisse pour le Paysage (FSP) Fondo Svizzero per il Paesaggio (FSP) Fond Svizzer per la Cuntrada (FSC)

 

Der FLS sucht: Beiträge zum europäischen Jahr des Kulturerbes 2018

Mit #Kulturerbe-Anlässen auf Kulturlandschaften aufmerksam machen

2018 ist das Jahr des Kulturerbes. Mit zahlreichen Veranstaltungen wird ein Jahr lang unser gemeinsames kulturelles Erbe landesweit in den Mittelpunkt gerückt. Koordiniert werden die Aktivitäten in der Schweiz von einem Trägerverein, dem mehr als 25 nationale Organisationen und Institutionen angehören, so auch der Fonds Landschaft Schweiz FLS.

Patrimoine logo slogan rgb jaune

Damit Kulturlandschaften und ihre typischen Elemente – die Tätigkeitsfelder des FLS - als Teil des Kulturerbes auch wahrgenommen werden können, sind in allen Landesgegenden öffentliche Anlässe zum Kulturerbe in der Landschaft erwünscht. Der FLS ist bereit, solche Anlässe zu koordinieren, in der Öffentlichkeitsarbeit zu unterstützen und mit dem Gütesiegel #Kulturerbe2018 zu versehen. Denkbar sind – wie 2016 zum 25-Jahr-Jubiläum des FLS – öffentliche Besichtigungen, geführte Wanderungen, regionale Tagungen, Vorträge und anderes mehr.

Wer Ideen für solche dezentralen #Kulturerbe-Aktivitäten entwickeln möchte und sich Organisation und Durchführung vor Ort vorstellen könnte, möge sich bitte melden beim Informationsbeauftragten des Fonds Landschaft Schweiz FLS, Bruno Vanoni, Thunstrasse 36, 3005 Bern ([email protected] oder telefonisch: 031 350 11 54)

Der erste Beitrag des FLS zum #KULTURERBEJAHR2018:

Fls bulletin 51 titelseite

FLS-Bulletin Nr. 51

Das FLS-Bulletin kann kostenlos bestellt und abonniert werden.